Zahnschmerzen ohne Tabletten mit Gewuerznelken bekaempfen

Hallo zusammen,

heute will ich einen Tipp geben, wie man Zahnschmerzen ohne Tabletten erfolgreich bekaempfen kann.
Ich greife hierzu auf ein bewaehrtes Hausmittel zurueck. Es wurde schon zu Omas Zeiten angewandt.

Das Mittel zum Zweck: Gewuerznelken, oder Nelkenoel

Durch eine Studie kuwaitscher Zahnmediziner wurde bewiesen, das Nelkenoel Zahnschmerzen lindert. (Googeln findet entsprechende Artikel im Netz)

Am einfachsten kann man Gewuerznelken lutschen, oder zwischen die vom Schmerz betroffenen Zaehne stecken. Einer von 36 Inhaltsstoffen der Gewuerznelke, das Eugenol wirkt schon nach maximal sieben Minuten schmerzlindernd sowie zusaetzlich antibakteriell. Allgemein soll Eugenol gut vertraeglich sein.

Wer den Effekt verstaerken will und nicht mit einer Gewuerznelke im Mund herumlaufen will, der sollte sich in der Apotheke Nelkenoel besorgen.

Nelkenoel ist auch gegen Kopfschmerz einsetzbar. Es besteht eine nicht geringe Chance gegen durch Migraene ausgeloesten Kopfschmerz zu helfen.

Diese Tipps ersetzen nicht den Gang zum Arzt. Fall Sie Schmerzen haben, gehen Sie zum Arzt. Informieren Sie sich vor einer Anwendung von Nelkenoel ueber moegliche allergische Reaktionen, die durch Nelkenoel bei Ihnen ausgeloest werden koennten.

Viel Erfolg und gute Besserung!

Advertisements