Amilo La 1703 – FNAC in Monaco

Vor kurzem habe ich ja schon gechrieben, dass mein Amilo La 1703 zur Reparatur eingeschickt ist. Heute war ich im FNAC in Monaco, dort habe ich das Geraet gekauft und auch eingeschickt. Leider gibt es noch nichts Neues. Der Rechner ist immernoch beim Reparaturzentrum.

Als ich mir die ausgestellten Geraete angeschaut habe ist mir aufgefallen, dass der Amilo La 1703 nicht mehr praesentiert wurde. Eine kurze Nachfrage bei einem Verkauefer brachte die Bestaetigung: FNAC verkauft den Amilo La 1703 nicht mehr. Zumindest die Filiale in Monaco.

Nachtigall ick hoer dir trapsen..

Gab es doch zuviele Ruecklauefer?

Ich meine der Rechner kam einfach nicht mit dem mitgelieferten Vista zurecht.
Soviel ist meiner Meinung nach Fakt.

Ich weiss nicht wo man in Deutschland das Notebook kaufen konnte,
mich wuerde aber interessieren ob es dort auch aus dem Sortiment genommen wurde.

Vielleicht kann mir ja jemand im Kommentar etwas darueber schreiben.
Ich bin ja echt mal gespannt, wann die Kiste zurueckkommt
und was daran repariert wurde.
Meine Befuerchtung ist, dass einfach nur das
Mainboard und/oder die WLAN Karte getauscht werden.
Laut einigen Beitraegen in diversen Foren scheint dies der normalen
Vorgehensweise zu entsprechen. Allerdings bleiben die Probleme bestehen.

Ich werde weiter berichten…